Bandsäge Metall – 3 Produkte im Vergleich

Bandsäge Metall – Das Wichtigste in Kürze!

Verwendung
Eine Metallbandsäge bzw. Bandsäge Metall kommt in verschiedenen Bereichen zum Einsatz. Zum Beispiel beim Schneiden von Rohren, die aus Stahl, Eisen oder Aluminium bestehen. Außerdem kommt es noch beim Schneiden von Eckprofilen zum Einsatz. Wichtig dabei ist, dass der Gehrungsschnitt möglichst ununterbrochen geschnitten wird.
Einsatzgebiet
Eine Metallbandsäge wird auch gerne als Bandsäge Metall bezeichnet, deshalb wird sie auch unter diesem Namen zu finden sein. Eine Bandsäge Metall wird oft in Betrieben wie in einer Schlosserei oder in Werkstätten gefunden, die viel mit Stahl arbeiten. Aber auch für den privaten Gebrauch kann eine Bandsäge Metall dienen, wenn Sie viel mit Stahl oder Aluminium arbeiten.
Kriterien-Arten
In jeder Branche gibt es verschiedene Modelle, so auch bei einer Metallbandsäge bzw. Bandsäge Metall. Jeder Nutzer hat andere Ansprüche und Vorlieben. Die Bandsägen Metall unterscheiden sich oft von der Power, dem Design und ob sie flach oder hoch sind. Die Top Marken sind Behringer, Bernardo, Flott, Meba, Trennjaeger und Moessner. Natürlich gibt es noch weitere große Top Marken für eine Metallbandsäge.

Worauf ist beim Kauf einer Bandsäge Metall zu achten?

Bei einem Kauf einer Metallbandsäge bzw. Bandsäge Metall ist es wichtig, dass Sie vorher auf ein paar Kriterien achten – egal, ob für den privaten Gebrauch oder in einem Betrieb. Es kommt bei einer Bandsäge Metall darauf an, wie viel Leistung sie hat. Außerdem kommt es auf die Sägequalität an – bei einer Bandsägemaschine sollte man diesbezüglich besonders auf das Metallband bzw. die Sägebänder achten.

Weiterhin gibt es auf dem Markt Bandsägemaschinen, die stufenlos funktionieren. Wenn Sie solch eine Maschine haben wollen, sollten Sie darauf achten. Viele Anbieter wie Behringer, Bernardo, Flott, Meba, Trennjaeger und Moessner haben eine Metallbandsäge, die stufenlos funktioniert. Ebenso wichtig wie die Stufenlos Funktion ist das Design. Hier müssen Sie darauf achten, wie groß oder flach die Bandsäge Metall sein soll. Falls Sie Platzprobleme haben, wäre eine Bandsäge Metall, die flach ist, sicher besser. Die Top Marken wie Behringer, Bernardo, Flott, Meba, Trennjaeger, Kasto und Moessner bieten bereits verschiedene Modelle an, die für jede Person gut geeignet ist.

Die Leistung

Einer der wichtigsten Faktoren ist die Leistung einer Metallbandsäge, da die Leistung über das Zersägen des Metalls entscheidet. Wenn die Metallbandsäge nicht genügend Power hat, kann es passieren, dass der Stoff nicht sauber durchtrennt wird. Sie sollten deshalb wissen, welches Material Sie sägen wollen und wie viel Power sie ungefähr benötigen. Eine Bandsäge Metall gibt es schon ab 300 Watt bis hin zu über 1000 Watt, da steckt dann natürlich mehr Power drin. Die Preistendenz steigt dadurch ebenfalls, denn mit mehr Power müssen Sie mehr zahlen. Deshalb müssen Sie vorher genau wissen, welche Bandsägemaschine für Sie in Frage kommt. Falls Sie vorhaben, Eisen oder Edelstahl zu schneiden, benötigen Sie auf jeden Fall eine Metallbandsäge, die viel Power besitzt. Je höher die Leistung, desto höher auch die Schnitt- bzw. Gehrungsschnitt Qualität.

Beispiel:

Sie sollten vorher darüber Bescheid wissen, welchen Stoff Sie schneiden wollen. Zum Beispiel lässt sich Aluminium im Gegensatz zu Eisen oder Edelstahl sehr einfach schneiden, da es sich im Gegensatz zu den anderen Stoffen einfach bearbeiten lässt. Falls Sie vorhaben, Aluminium oder leichte Metalle zu schneiden, reicht eine Metallbandsäge aus, die nicht soviel Power hat. Natürlich bemerkt man es auch an der Preistendenz, die je nach Leistung steigt oder sinkt.

Das Sägen

Bei der Sägequalität kommt es darauf an, wie viel Power Ihre Bandsäge Metall hat – denn ohne Power keine gute Qualität. Ist die Geschwindigkeit der Sägeblätter bzw. Bandsägeblätter zu niedrig, dann würden Sie Probleme bei dem Schneiden haben. Es kann zum Beispiel passieren, dass die Säge im zu bearbeitenden Stück stecken bleibt und sich verbeißt.

Aber eine zu große Power der Bandsägemaschine ist ebenfalls nicht gut. Durch eine zu hohe Geschwindigkeit kann es passieren, dass es zu Überhitzungen kommt. Dies führt wiederum dazu, dass die Schnitt bzw. Gehrungsschnitt Qualität darunter leidet. Falls das passiert, müssen Sie meist noch einmal Hand anlegen und das kostet sehr viel Zeit und Nerven. Einer der besseren Varianten sind Bandsägen, bei denen Sie die Drehzahl selbst einstellen können.

Das hat den großen Vorteil, dass Sie nicht mehrere Bandsägemaschinen benötigen, sondern nur eine. Dennoch können Sie fast jedes Material schneiden und das mit einer hohen Schnitt bzw. Gehrungsschnitt Qualität. Das ist jedoch nicht der einzige Vorteil. Mit einem Drehzahl Begrenzer können Sie Ihre Sägeblätter bzw. Bandsägeblätter schonen, damit Sie länger halten.

Ebenfalls von wichtiger Bedeutung sind die Metallbands bzw. Sägebänder. Bei einer schlechten Qualität der Sägebänder leidet die Sägequalität ebenfalls darunter. Ein Metallblatt kann beispielsweise unscharf sein, was zur Folge hat, dass die zu bearbeitenden Stücke Verformungen oder Unsauberkeiten aufweisen können. Das hbedeutet wiederum, dass Sie nacharbeiten müssen und das ist sehr zeitaufwendig. Mit einem Bandsägeblatt, das unscharf oder beschädigt ist, können Sie sogar Ihren Schutz verlieren, weil dadurch die Verletzungsgefahr höher ist. Ein Sägeblatt, welches scharf und original ist, kann ohne Probleme verwendet werden.

Platzverbrauch

Es sollte klar sein, dass Sie bei einer Handbandsäge nicht viel Platz benötigen. Aber bei einer stationären Bandsäge Metall benötigen Sie meist viel Platz. Es kommt ganz darauf an, wie groß Ihre Metallbandsäge ist. Haben Sie eine große Bandsäge Metall, werden Sie wohl viel Platz benötigen. Außerdem sollten Sie auf den Stromerzeuger achten, also woraus der Strom kommen soll.

Arten von Bandsägen Metall

Sie müssen vorher bei einer Metallbandsäge zwischen verschiedenen Modellen unterscheiden können. Dabei müssen Sie immer die Preistendenz im Auge behalten. Es gibt einmal Metallbandsägen, die Sie transportieren können und ein Gewicht von 30 Kilogramm haben. Diese Geräte werden auch meist Handbandsäge bezeichnet, weil man sie mit der Hand bedienen kann. Zum anderen gibt es noch Metallbandsägen, die 200 Kilogramm schwer sind und nicht bzw. nur schwer transportabel sind. Diese Bandsägemaschinen besitzen in der Metallbearbeitung oft eine Unterkonstruktion mit Kühlsystem. Sie besitzen oft sehr viel Power, sodass häufig ein Kühlsystem notwendig ist. Eine Handbandsäge besitzt meist einen Akku, was die Metallbearbeitung oft sehr angenehm und flexibel macht.

Weiterhin gibt es noch Maschinen, die stufenlos und vertikal oder horizontal schneiden können. Dabei kommt es darauf an, welche Ansprüche Sie besitzen, ob Sie ein Anfänger oder fortgeschrittener Arbeiter sind. Denn zwischen Anfänger und fortgeschrittener Arbeiter wird ebenfalls unterschieden. Viele Marken wie Behringer, Bernardo, Flott, Meba, Trennjaeger, Kasto und Moessner bieten deshalb eine große Produktpalette im Bereich Handbandsäge sowie feste Metallbandsägen an.

Bandsäge Metall für Anfänger

Wenn Sie sich gerade erst neu der Metallbearbeitung widmen, ist eine Bandsäge Metall eine Standardausstattung für jeden Hobby Heimwerker für zu Hause. Für Anfänger sind meist die Bandsägemaschinen kleiner und handlicher, da Sie meist noch nicht soviel Erfahrung mit einer Bandsäge haben. Gute Metallbandsägen haben aber keinesfalls weniger Leistung oder sind schlechter.

Falls Sie Interesse an Modellbauarbeit haben, ist eine Bandsäge Metall optimal für Sie. Durch das leichte Gewicht und die Flexibilität dient sie dazu äußerst gut. Mit einer kleinen Metallbandsäge können Sie dennoch Rohre oder Profile schneiden, ohne dabei großen Qualitätsverlust zu sehen. Natürlich können Sie keine großen Rohre schneiden, aber für den Eigenbedarf sollte es reichen.

Bandsäge Metall für Fortgeschrittene

Heimwerker, die schon im fortgeschrittenen Bereich in der Metallbearbeitung tätig sind, wissen den Umgang mit Metallbandsägen zu schätzen. Hier empfiehlt sich ebenfalls eine Handbandsäge, damit Sie immer flexibel bleiben. Falls Sie zuhause eine kleine Werkstatt besitzen, können Sie sich auch überlegen eine große Bandsäge Metall zu kaufen.

Hier ist der Standort eventuell besser, denn Sie haben eine Arbeitsplatte und können in aller Ruhe arbeiten. Eine stationäre Bandsägemaschine ist leider nicht so flexibel wie eine Handbandsäge. Eine weiterer Pluspunkt ist, dass die stationäre Metallbandsäge keinen Akku benötigt. Falls der Akku einmal leer ist und Sie keinen Ersatz dabei haben, können Sie nicht mehr weiter arbeiten.

SägeHandbandsägestationäre Metallbandsäge
Vorteile
  • Günstig in der Anschaffung
  • Sehr flexibel
  • Akkusatz sollte dabei sein
  • Transportabel
  • Direkter Arbeitsplatz
  • Meist höhere Leistung
  • Stationärer Stromerzeuger
Nachteile
  • Kein direkten Stromerzeuger
  • Meist weniger Leistung
  • Teure Anschaffungskosten
  • nicht flexibel
  • schwer Transportierbar

 

Bandsäge Metall – Top Marken

Kommen wir nun zu den großen Marken einer Bandsäge Metall. Wie wir bereits wissen, gibt es Metallbandsägen in verschiedenen Bereichen, wie bspw. in einer Schlosserei oder für den privaten Gebrauch. Das haben natürlich auch die Anbieter wie Behringer, Bernardo, Flott, Meba, Trennjaeger und Moessner erkannt, dass eine Metallbandsäge nicht nur in der Industrie gebraucht wird.

Bandsaege Metall
Abbildung 1: Bandsäge Metall

Flott

Einer der großen Marken im Bereich Bandsäge Metall ist das Unternehmen Flott. Das Unternehmen Flott hat sein Unternehmen in Remscheid in Nordrhein-Westfalen. Flott steht für eine Spitzenqualität mit einer breiten Auswahl an Produkten. Bei Flott gibt es vermehrt stationäre Metallbandsägen mit einem durchschnittlichen Gewicht von 300 kg, aber auch einige Handbandsägen mit durchschnittlich 30 kg. Mit der Produktreihe HBS wirbt Flott für stationäre Bandsägemaschinen. Das Produkt HBS 225 A besitzt eine elektrische Kühlpumpe und ein selbstständiges Abschalten, nachdem das Schneiden beendet ist.

Mit einer tragbaren Metallbandsäge haben Sie eine stufenlose Schnittgeschwindigkeit, womit ein Gehrungsschnitt für optimale Qualität sorgt. Sie haben mit dem Produkt PBS 150 ST eine 40 %ige Steigerung der Schnittgeschwindigkeit. Weiterhin besitzt es ein robustes und stabiles Gehäuse, was aus Druckguss besteht.

Behringer

Einer der nächsten Top Marken für im Bereich Bandsäge Metall ist das Unternehmen Berhinger. Die Behringer GmbH ist ein Anbieter für jegliche Sägetechniken. Behringer ist weltweit vertreten, in Deutschland hat es seinen Standort in Kirchardt. Die Behringer GmbH bietet ein großes Produktspektrum an Bandsägemaschinen für die Metallbearbeitung an.

Behringer hat verschiedene Baureihen, wie zum Beispiel die HBP-Serie. Sie sind spezialisiert auf einen sauberen Gehrungsschnitt. Außerdem sind sie spezialisiert darauf, eine optimale Leistung abzurufen und einen Schnittbereich von 1800 mm zu gewährleisten. Für Werkstätten ist die Produktreihe SLB hervorragend geeignet, da die Produkte sich sehr gut zum Trennen von Rohren oder Profilen eignen. Das Behringer Unternehmen hat sich auf stationäre Bandsäge Metall Modelle spezialisiert, die sich gut in Werkstätten für zuhause oder in Betrieben anpassen können.

Trennjaeger

Kommen wir zu der nächsten Marke, der Marke Trennjaeger. Trennjaeger ist ein deutsches Unternehmen, was nun seit mehr als 50 Jahren besteht. Trennjaeger besitzt ebenfalls eine breite Produktpalette an Bandsägemaschinen. Das Unternehmen Trennjaeger bietet hauptsächlich stationäre Metallbandsägen an. Die Metallbandsägen sind sehr groß und wuchtig, dennoch besitzen sie über eine Menge Power. Ein Trennjaeger Modell, was neu und original ist, ist eher zum Gebrauch in Werkstätten geeignet.

Bernardo

Einer der letzten Marken der Bandsäge Metall ist die Marke Bernardo. Bernardo hat seinen Sitz in Oelsnitz. Bei Bernardo gibt es verschiedene Ausführungsmodelle, die für den Heimwerker sowie in der Industrie geeignet sind. Außerdem überzeugt Bernardo mit einen guten Preis-Leistungsverhältnis. Sie können die verschiedenen Modelle meist in 3 Geschwindigkeitsstufen regulieren. Ein weiterer Pluspunkt ist das vibrationsfreie Arbeiten mit der Bandsäge. Als zusätzliche Ausstattung gibt es noch verschiedene Sägeblätter zu kaufen.

Ein weiteres Produkt, was Bernardo anbietet, ist das originale Modell HBS 275 PRO. Es bietet einen universalen Einsatz in Werkstätten oder in der Schlosserei. Das HBS Modell besitzt ein integriertes Kühlungssystem, was vor Überhitzungen schützt. Mit dem HBS können Sie problemlos Vollmaterial oder Rohe schneiden. Außerdem können Sie die Geschwindigkeit regulieren. Mit zwei unterschiedlichen Sägegeschwindigkeiten sowie einer automatischen Abschaltung, wenn Ihr Gerät fertig mit schneiden ist, lässt sich dieses Gerät perfekt anwenden. Somit wird Sägen zu einer einfachen Tätigkeit und Sie haben am Ende eine großartige Qualität. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls sehr gut, weshalb die Marke Bernardo für große Aufrufe in der Öffentlichkeit sorgt.

Bandsaege Metall - Bernado
Abbildung 2: Bandsäge Metall – Bernardo
stationaere Bandsaege Metall - Bernardo
Abbildung 3: stationäre Bandsäge Metall

Bandsäge Metall – Was ist ein Gehrungsschnitt?

Egal, ob die Bandsäge Metall Maschine gebraucht oder original ist, viele Maschinen müssen einen Gehrungsschnitt zu Recht schneiden können. Ein Gehrungsschnitt sorgt dafür, dass zwei Stücke miteinander verbunden werden. Dafür werden die zwei Werkstücke schräg angeschnitten, etwa um 45 Grad. Ein Gehrungsschnitt kann mithilfe einer Gehrungssäge oder Tischkreissäge hergestellt werden. Weiterhin gibt es noch eine handgeführte Gehrungssäge, bei der die Bandsägeblätter in einer Führung verankert sind.

Bandsäge Metall – Preistendenz

Kommen wir nun zu dem Thema: Wie viel kostet eine Bandsägemaschine? Der Preis sollte überall eine wichtige Rolle spielen, so auch bei einer Bandsäge Metall. Einsteigermodelle für eine Bandsäge Metall gibt es schon für unter 100 € zu erwerben. Die Anfragen für solche Modelle sind natürlich groß. Weiterhin sollten Sie sich überlegen, ob Sie eine Bandsäge Metall wollen, die gebraucht oder original ist. Bei einem Modell, was original ist, haben Sie den Vorteil, dass Sie und Ihre Bandsägemaschine auf dem neusten Stand ist. Hier sollten Sie sich dennoch überlegen, ob Sie eine Handbandsäge kaufen wollen oder eine stationäre Bandsäge Metall. Bei einer stationären Metallbandsäge ist die Preistendenz natürlich steigend.

Falls Sie ein fortgeschrittener Handwerker sind, gibt es für Sie Geräte ab ungefähr 220 €. Die Aufrufe sind hier ebenfalls noch groß, da eine gute Handbandsäge schwer zu ersteigern ist. Eine professionelle Handbandsäge zeichnet sich ebenfalls durch das Bandsägeblatt aus. Weiterhin glänzen sie mit jeder Menge Leistung und einer guten Schnittqualität. Mit einer kurzen Schnittdauer ist das Schneiden im Handumdrehen erledigt.

Natürlich sind der Professionalität sowie der Preistendenz keine Grenzen gesetzt. Es gibt Metallbandsägen, die über 1000 € kosten – Preistendenz steigend – dennoch sollte man auf dem Boden bleiben. Mit einer Metallbandsäge für 300 € sind Sie genauso gut bedient.

Wenn Sie vorhaben sich eine Metallbandsäge zu organisieren, die gebraucht und nicht original ist, spricht natürlich nichts dagegen. Aber eine Metallbandsäge, die gebraucht ist, besitzt meist Gebrauchsspuren und hat nicht mehr die neuste Technik sowie keine qualitativ hochwertigen Bandsägeblätter.

Bandsäge Metall – Die richtige Bedienung

Damit Sie ihre Metallbandsäge richtig bedienen, sollten Sie sich einige Tipps merken. Die richtige Bedienung garantiert nämlich auch Ihre Sicherheit bzw. die Qualität des zu bearbeitenden Materials.

Feste Auflage

Achten Sie beim Arbeiten darauf, dass Sie eine feste Auflage bzw. Grundfläche haben. Ihr Werkstück muss fest auf der Auflage drauf liegen, damit Sie beim Arbeiten nicht abrutschen. Vor allem bei einer flexiblen Metallbandsäge ist es oft der Fall, dass Sie auf dem Bau sind und dort arbeiten müssen. In diesem Fall ist eine feste Auflage Pflicht.

Abstand zum Metallblatt

Wenn Sie nun bei der Arbeit sind, ist es wichtig, dass Sie genügend Abstand zum Metallblatt haben. Falls Ihre Hände bzw. Finger zu nah am Metallblatt dran sind, kann es passieren, dass Sie Ihre Finger abschneiden. Es kann schon aus einer kleinen Unachtsamkeit heraus passieren – das geht schneller als Sie denken. Im besten Fall haben Sie 10-15 cm Abstand zum Metallblatt. Hierfür gibt es natürlich auch eine Alternative. Sie können andernfalls auf einen Schiebestock zurückgreifen, um Ihre Hände nicht zu gefährden.

Sauberes Arbeits & Werkstücksmaterial

Bei der Abriet mit einer Bandsäge Metall ist es wichtig, dass Sie sauberes Arbeitsmaterial verwenden. Sauberes Material ist gut für die Qualität, hält Ihre Bandsägemaschine sauber und eine gepflegte Bandsägemaschine hält länger als eine schmutzige. Ebenso hält Ihr Sägeblatt mit einer sauberen Bandsägemaschine länger.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9Ud21hLUpUazFUQT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Video: Bandsäge Funktion – Tutorial 

Bandsäge Metall – Was bedeutet Backenfutter?

Backenfutter bzw. Spannfutter bezeichnet man in der Industrie als eine Art Vorrichtung. Das Backenfutter ist eine Einspannvorrichtung, die auch als dreifach Backenfutter bezeichnet werden kann. Das Backenfutter wird meist an Drehmaschinen genutzt. Es wird unterschieden zwischen dreifach Backenfutter und vierfach Backenfutter. Mit einem drei Backenfutter können Sie runde, sechskantige Werkstücke spannen. Mit einem vier Backenfutter können Sie Rohre spannen. Das vier Backenfutter eignet sich außerdem noch für vierkantige und achtkantige Stücke. Das drei Backenfutter wird entweder mechanisch oder manuell gespannt.

Backenfutter
Abbildung 4: drei Backenfutter

Bandsäge Metall – Fazit

Bei einem Kauf einer Bandsäge Metall sind Ihre persönlichen Bedürfnisse gefragt. Sie sollten sich vorher vor Augen halten, ob Sie eine flexible Metallbandsäge wollen oder eine stationäre Metallbandsäge. Bei einer flexiblen Bandsäge Metall haben Sie den Vorteil, dass Sie ungebunden sind. Sie haben keinen festen Ort, damit Sie Rohre schneiden müssen. Sie sollten aber einen Akkuersatz griffbereit haben. Wiederum haben Sie bei einer stationären Bandsäge Metall einen Stromerzeuger, mit dem Sie immer Strom haben. Eine Bandsäge Metall kann in verschiedenen Bereichen zum Einsatz kommen, es kann beispielsweise in der Schlosserei oder auch bei Ihnen zuhause in der Werkstatt verwendet werden. Das Metallblatt ist ebenfalls von wichtiger Bedeutung – ohne Metallblatt können Sie keinen qualitativ hochwertigen Gehrungsschnitt erzeugen. Weiterhin ist die Leistung einer Bandsäge Metall wichtig – ohne entsprechender Leistung kann das Metallblatt noch so scharf sein, es wird trotzdem kein guter Schnitt entstehen. Hier eignen sich die Marke Flott mit den Modellen HBS sowie die Marken Behringer, Kasto, Bernardo und Trennjaeger.

Guede MBS 115
von Guede
  • Motorleistung: 370 W
  • Anschluss: 230 V
  • Schnittleistung Ø: 110 mm x 130 mm (Vierkant)
  • Schnittleistung Ø: 115 mm (Rund)
  • Geschwindigkeiten: 20, 28, 50 m/min.

SBG 4910 230/CEE
von Flex
  • Flex Metall Bandsäge SBG 4910
  • 390.518
  • ersetzt SBG4908

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück